Über uns

MS Goldstck vor Lf

MS Goldstück       

Länge 35 m     Breite 7,50 m       

Max. Personenzahl 300  

davon bis zu 210 Innenplätze und 100 Plätze auf den Freidecks

Motoren: 2 x 330 PS für Antrieb und 2 Generatoren zur Stromerzeugung

 

Seit 34 Jahren – bereits in 2. Generationen können Sie mit der Firma Personenschifffahrt MS Goldstück die Untermosel entdecken.

1984 erwarb Herr Nordmann ein Fahrgastschiff, taufte es auf den Namen Goldstück und startete sein Programm mit Rund-, Abendfahrten und Tagesfahrten.
Trotz Umbaumaßnahmen entsprach dieses Schiff nach einigen Jahren nicht mehr den Anforderungen und 1988 wurde der Neubau eines neuen Schiffes beschlossen.

Nach einer sehr kurzen Bauzeit von nur einem guten ½ Jahr segnete Pastor Engel im März 1989 das Schiff und wünschte allzeit gute Fahrt

Die feierliche Taufe auf den Namen „Goldstück" erfolgte durch die Taufpatin Frau Volkert, Ehefrau des Landtagspräsidenten von Rheinland-Pfalz. Anschließend genossen die Gäste bei strahlendem Sonnenschein die Jungfernfahrt auf der Mosel.

1993 erfolgte die Erweiterung des oberen Salons.

Ständige Modernisierungsmaßnahmen und Anpassungen an die neuen Vorschriften für Rheinschiffe tragen zur Sicherheit und Zufriedenheit der Gäste bei. z.B.

2013 – neues Radar

2014 - AIS Automatic Identification System und ECDIS in Verbindung mit PC und Wasserstraßenkarten

2016 - neue Bestuhlung in den oberen Salons und teilweise im unteren Salon

2017 - ein neuer Generator (Stromerzeuger) wurde eingebaut, der nicht nur den neuesten Umweltvorschriften entspricht, sondern um 30 % niedrigere Emissionswerte hat als vorgeschrieben

2017 -  Feuerlöschanlage wurde im Maschinenraum eingebaut

Wir helfen Ihnen gerne bei der Planung Ihrer Fahrt und freuen uns auf Ihre Anfrage.

Markus Reifferscheid und Silvia Pietsch

Unsere nächste Abfahrt:

Do Okt 18 @09:00Uhr
Tagesfahrt nach Cochem (Do)
Sa Okt 20 @09:45Uhr
Große Rundfahrt - Samstagmorgen (2 Stunden)
Sa Okt 20 @13:40Uhr
Rundfahrt - (1 1/2 Stunde)
So Okt 21 @09:45Uhr
Große Rundfahrt - Sonntagmorgen (2 Stunden)
Di Okt 23 @09:00Uhr
Tagesfahrt nach Cochem (Di)